Herzlich willkommen!

Selbstgemachtes schmeckt besser!

Mehrkornbrötchen mit Chili-Frucht-Aufstrich

Chili-Urwald

Kirche, auch vor Ort!

Brownie oder Muffin?

Meine DIY-Referenz: Micro Block

Allgemeines

Um nicht bei jedem Besuch dieser Webseite an die negativen Dinge dieser Welt erinnert zu werden, sondern möglichst positiv durch das Leben zu gehen, habe ich meine aktuellen Kommentare ausgelagert: Angst, Trost plus Gebet, Ukraine und Verständnis.

Meine Hobbys

Bei mir gibt es immer viel zu lesen. Wem das nicht so liegt, der wird möglicherweise bei meinen persönlichen Favoriten schneller fündig.
Ich beginne mit den aktuellen Dingen. Wer meine Hobbys noch nicht kennt, der sollte einen Blick auf die kleinen Fotos weiter unten werfen.


Aktuelles:

Chilianzucht: Von Ende Januar bis Ende April lief meine Anzucht von Chili- und Mini-Tomatensamen in Mini-Gewächshäusern. Seit Mai stehen alle Pflanzen im Garten. Seiten mit den Chili-Webcams und den Chilisorten aus 2022 sind auch noch verfügbar.
Essen: Der Juli begann mit  Spezial-Brownies. Außerdem gab es Optimierungen meiner Ajvar-Soße, sowie erneuter Versuch einer Aioli-Soße. Im August gab es bisher eine Optimierung meines Chili-Fruchtdips und meines Nasch-Brotes. Auch die optimierte Kräuterbutter ist fertig!
– Glaube: Wirf doch mal einen Blick auf die verschiedenen Themen , wie das Infoterminal, und melde Dich, wenn Du magst! Zur Aktion „Gott.net in Bremen“ gibt es ein kleines Video des Veranstalters, einen Hinweis zum Weitermachen von mir und ein Banner.
– Reisen: Erst im Sommer 2022 hatte ich bemerkt, dass mein Urlaub aus 2018 fehlt und habe ihn nachgetragen: Allgäu 2018.
Technik:  Micro Block (von Hobby HiFi) ist meine kleine  und auch meine Lieblingsreferenz. Sie ist nun fertig und archiviert. Die  Concert@Home wird noch fortgesetzt.
– Trinken: Wird Kaffee ein neues Hobby? Eiskaffee gefällig?

Meine aktivsten Blogs:

Chili-Anzucht 2022 #16

Wachstum der Sorten aus 2022 Nachdem im Juli schon einige Früchte geerntet werden konnten, hier ein paar Anmerkungen, was gut und was schlechter geht. Daraus ergeben sich die Sorten für die kommenden Jahre und vielleicht sogar ein neuer Lieblingschili. Aji Cochabamba...

Lautsprecherprojekt Concert@Home #5

Das Gehäuse ist nun fertig gezeichnet! Nachdem die neue Weiche ausführlich beschrieben wurde, hier ein kürzerer Ausflug zum wahrscheinlich endgültigen Gehäuse. Die Mitnahme von Holz für zwei komplette Gahäuse nach Thailand habe ich mir nun komplett abgeschminkt, da es...

Hier sind meine wichtigsten Hobbys. Am meisten „brennt mein Herz“ derzeit für den Lautsprecherselbstbau, die Chilianzucht und den Glauben. Beim Glauben bitte zwischen Glaube und Kirche unterscheiden!
Meine praktischen Erfahrungen gebe ich gerne persönlich weiter!

Der Glaube ist zwar kein Hobby, aber er ist mir wichtig und sehr lebendig, wenn man bereit ist, sich dafür zu öffnen. In jedem Fall kann er ein positiver Gegenpol für alles Negative im Leben sein! Auch hier gebe ich gerne persönlich Auskunft zu meinen gemachten Erfahrungen, dränge mich aber nicht auf, obwohl ich deutlich zum christlichen Glauben stehe und immer noch sehr interessiert an Wegen bin, ihn Nicht-Gläubigen näher zu bringen.

Dinge, die gerade im Werden sind, tauchen in den Blogs auf. Abgeschlossene Themen sind in die Rubriken passend einsortiert. Auch wenn etwas nicht ganz aktuell ist, kann es trotzdem für neue Dinge hilfreich sein. Einiges davon gibt es nur noch als PDF-Datei, um mehr Ordnung zu schaffen. Links und Fotos können dort nicht angeklickt werden.

Ein kurzer Überblick meiner Hobbys von gestern und heute (Fotos vergrößerbar):

Chilis

Links sind Chilis aus 2009 zusehen. Aus meiner Sicht ist es die schönste Sorte: Numex Twilight. Rechts sind Habaneros aus meinem Anzuchtexperiment von 2018 zu sehen, wo ich feststellen wollte, welche Habanerosorte in Norddeutschland am Meisten Ertrag gibt.

Essen

Links ist ein Salat aus 2005 zu sehen. Ich habe immer wieder versucht, auch gesundes Essen zu produzieren! smile – Rechts sind meine Dänischen Ufos (Aebleskiver) aus 2020 zu sehen. Ganz frisch und wegen des Zucker- und Fettgehalts natürlich extrem lecker!

Glaube

Links ist eine Veranstaltung von 2009 in Bremen zu sehen, die aufgrund des technischen Outfits schon recht modern aussah. Noch moderner geht es in 2020 mit den Online-Gottesdiensten zu, die wegen des Coronavirus praktisch die einzige Alternative für Gottesdienste war. Meine Empfehlung: die Matthäus-Gemeinde in Bremen!

Reisen

Mit steigendem Alter sollten die Reisezeiten immer kürzer werden, um sich nicht damit zu belasten. Nicht bei mir mit meiner Frau aus Fernost! Links zeigt ein Foto aus 2003 einen Strand an der spanischen Küste (Ella Camp), während rechts ein thailändischer Strand aus 2019 in der Nähe von Rayong zu sehen ist.

Technik (Lautsprecherbau)

Auch hier gibt es eine altersmäßige Tendenz: Die Lautsprecher werden mit steigendem Alter kleiner! Zum Einen braucht man keine flatternden Hosenbeine mehr (hohe Lautstärke) und zum Anderen fehlt irgendwann die physische Power, mit den 30 kg Kisten noch zu jonglieren. Links ist eine meiner ersten Boxen aus 2003 mit Profi-Chassis zu sehen (55 kg), während sich rechts die Whisper aus 2020 im leicht handhabbaren Testgehäuse zeigt (5,5 kg).

Trinken

Links sind die Flaschen eines meiner ersten Whiskytastings aus 2004 zu sehen. Macallan war damals schon gut, auch wenn ich anfangs noch nicht so viel Geld dafür ausgegeben habe. Ich hatte dann vor einigen Jahren zum Rum gewechselt, aber auch dort bevorzuge ich inzwischen Sorten, die alt sind und die ich mir trotzdem noch leisten kann oder mir zu Weihnachten schenken lasse. Das rechte Foto von Ende 2019 zeigt ein Tasting mit zwei ausgesuchten Rumsorten!

Ich hoffe, Du fühlst Dich auf meinen Seiten wohl und entdeckst die eine oder andere interessante Information.

Da bleibt nur noch ein Wunsch:

Viel Spaß an den Fotos und Inhalten meiner Seiten!

Oder noch besser:

Viel Freude am Leben!