Chilianzucht

 

Die Saison 2021 ist bereits voll im Gange und man findet die Anzucht im Blog. Ende Januar wurde die erste Chili-Webcam für 2021 eingerichtet.

Technic goes on! LEDs mit dem gesamten Lichtspektrum – für die Anzucht optimiert – das gibt es inzwischen!

Es ist ein Mini-Gewächshaus in Arbeit, welches mit den recht neuen (sehr preiswerten) Samsung-LEDs „LM301H“ (3500 K, CRI 80) ausgestattet sein wird. Bei meinen alten Lösungen musste man von ca. 40 Euro für 10 LEDs ausgehen. Bei dieser Lösung sind es nur 10 Euro für zwei LED-Streifen mit je 21 LEDs! Weitere Infos zu den LEDs findet man bei Samsung unter Horticulture Lighting Solution. Osram ist auch im Thema, aber ich habe noch keine LEDs für meinen Bedarf gesehen. Ein interessantes Thema für Menschen, die gerne Anzucht betreiben! Ich werde dieses Thema im Auge behalten, da es auch bei diesen LEDs zu Verbesserungen kommen wird!

Ich hatte mich für einen „Strip“ mit 21 LEDs entschieden, weil dieser wunderbar einfach zu handhaben ist: ohne zu löten! Und mit 2,5 x 25 cm passt er super in den Deckel meines Standard-Mini-Gewächshauses mit der Grundfläche von 38 x 25 cm!

Die Entscheidung nicht die „LM301H One“ zu wählen, lag im nur halb so hohen ultravioletten Anteil von 40%, statt der 80% der LM301H. Nach meiner Praxis ist dieser Anteil aber entscheidend, um kräftigere Keimlinge zu erhalten! (Aus Copyright-Gründen muss ich hier leider auf die entsprechenden Grafiken verzichten. Die Links dorthin: LM301H und LM301H One.)

Sollte die Licht-Leistung bei 350 mA nicht ausreichend sein, kann ich auf 700 mA Netzteile ausweichen. Die LEDs machen das mit. Ich muss nur auf ausreichende Kühlung achten. Wenn die Aluschiene zu warm wird, könnte sich das aufgeklebte Klettband lösen und alles auf die Keimlinge fallen. Wer will das schon!?

Eigentlich bin ich nur auf diese neuartigen LEDs gestoßen, weil  mein zuletzt gebautes Minigewächshaus deutlich helleres Licht hatte, als alle anderen. Da ich das Haus für die Gemüsesamen meiner Frau vorgesehen hatte, wäre sie ja im Vorteil gewesen. Das durfte nicht sein! smile Auf der Suche nach diesen hellen LEDs bin ich dann auf die Samsung-LEDs gestoßen.

Die Anzuchtbox 2 aus 2021 soll mit diesen LEDs laufen. Ich bin auf den Vergleich zur Box 1 gespannt! Wenn die Keimlinge der Box 2 die Keimlinge der Box 1 im Wachstum überholen, war die Entscheidung richtig!

 

Hier sind die abgeschlossenen Seiten zur Chilianzucht zu finden.

2020
2019
2018
2017
2016
2015 und Aufzucht 2015
2014
2013
2012
2011
2010
2009