Mein Glaube

 

Glaube an Gott oder eine „höhere Macht“ ist für viele so emotional besetzt, wie das Thema „Politik“! Es fällt häufig schwer, sachlich zu argumentieren, zumal der Glaube an Gott mit naturwissenschaftlichen Mitteln meines Wissens nicht nachweisbar ist. So bitte ich meine Ausführungen als meine persönliche Sichtweise anzusehen, die ich mir im Laufe meines Lebens durch viele kleine Erfahrungen gebildet habe. Andere Personen haben andere Erfahrungen gemacht und werden deshalb nicht alle meine Gedanken nachvollziehen können. Aber als Anregung für eigene Gedanken und Gefühle können sie hilfreich sein!

Es geht mir hier nicht um Rechthaben oder Pluspunktesammeln, sondern ich wünsche mir nur, dass Du jederzeit offen bist, Deinen Erfahrungsschatz zu erweitern und Deine Meinung zu diesem Thema ändern zu können, wenn Du es für richtig hältst! Dabei prüfe genau, was sich richtig und was sich falsch anfühlt! Glaube passiert durch eine Beziehung zu Gott oder zu Jesus und ist daher hauptsächlich auf der Gefühlsebene erfahrbar.

Die Bibel enthält trotz ihres hohen Alters erstaunlich viele Lebensweisheiten, die auch heute noch gelten und sie ist eine wichtige Grundlage des christlichen Glaubens. Es muss aber kein Glaubensanfänger auf Anhieb der Bibel voll vertrauen! Anfangs reicht es, wenn ich es für Dich tue! ?

Zitate aus der Bibel stammen aus Copyrightgründen alle aus der Übertragung „Neues Leben Bibel“, bei denen ich extra eine Erlaubnis bekommen hatte, in einem kleinen Rahmen Auszüge aus ihrer Bibel zu veröffentlichen. Diese Übertragung ist in einer für Bibeln recht verständlichen Sprache geschrieben und trotzdem einigermaßen dicht am „Originaltext“, ein Kompromiss also. Aber damit kann man sicherlich leben. Wenn nicht, empfehle ich den spendengestützten Dienst von bibleserver.com, wo es diverse Übertragungen kostenlos gibt.

Mein Plan, Webseiten für mehr-oder-weniger-Gläubige zu erstellen, habe ich verworfen und biete mich gleich hier für Gespräche an! Nach etwas Überwindung Deinerseits, wegen der ersten Mail an mich, die Du an mich schicken musst, wird es bestimmt interessant!

Hey, ich freu mich auf Dich!