Fruchtiger Frischkäse

02/2023

Ich war mal wieder auf einem „Abnehm-Trip“ und wollte etwas mit wenig Kalorien produzieren. Dabei bin ich auf Frischkäse gestoßen. Allein hat er fast keinen Geschmack und so wurde kurzerhand etwas Süßes dazugemischt, was aber lediglich etwas Fruchtzucker enthält. Aus meiner Sicht ist dieser Aufstrich gesund!

Geplant war er für abends, um einen Ersatz für Knabbersachen zu haben, aber er ist viel besser für einen Frühstückersatz geeignet. Für Abwechslung können die verschiedensten Obstsorten sorgen!

Auf dem Foto ist eine Mischung mit gut 100 g Frischkäse zu sehen, aber mehr Frischkäse schadet nicht und so sind es im Rezept 200 Gramm, was die Optik etwas verbessern dürfte. Man könnte auch anderes Obst nehmen, welches mehr Farbe ins Spiel bringt. Experimentier doch mal!


1 Apfel
1 Banane
200 g körniger Frischkäse

Der Apfel und die Banane werden geschält und in grobe Stücke geschnitten. Diese Stücke füllt man in einen Mixbecher und zerkleinert sie mittels Mixer. Das Resultat füllt man in eine kleine Schüssel, gibt den Frischkäse hinzu und vermengt alles gründlich. Auf die zusätzliche Zugabe von Zucker oder Zitrone konnte verzichtet werden. Dafür dürfte die Haltbarkeit etwas reduziert sein.

Nach ein paar Stunden im Kühlschrank hat man einen leckeren und gesunden Aufstrich, auch wenn die Optik das nicht vermuten lässt!

Im Nachhinein würde ich doch noch einen Spritzer Zitrone zugeben, damit die Masse nicht zu schnell dunkel wird!

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner