Windows 10 – iot


Leider habe ich bis heute keine für mich sinnvolle Anwendung für dieses Windows gefunden, so dass die angefangenen Seiten vorerst nicht fortgeführt werden!

Allgemein

Windows 10 IoT auf Raspberry 2Zuerst eine Begriffserklärung: Windows 10 IoT = Internet of Things. Genaueres bitte im Internet erkunden.

Um vorschnellen Optimismus zu dämpfen: Auf dem Raspberry mit diesem Windows ist derzeit keine wirklich nutzbare grafische Oberfläche vorhanden, auch wenn das nebenstehende Foto so etwas vermuten lässt!

Bisher war ich immer recht spät auf Neuerungen eingestiegen und hatte dadurch eine große Auswahl von glaubwürdigen Quellen. Bei diesem Thema ist das anders! Diese Dinge beginne ich einen Tag nach Erhalt des Raspberry 2 und Installation von Windows 10 IoT aufzuschreiben. Dieses Windows gibt es in der offiziellen Version erst seit Ende Juli. Möglicherweise sind meine Informationen deshalb nicht ganz richtig oder schnell überholt. Ich werde in 2015 aber immer wieder versuchen, möglichst aktuell zu sein!

Bei Beginn der Raspberry-Aera war häufig eine der ersten Fragen: “Kann man darauf auch Windows laufen lassen?” Bis Juli2015 war die klare Antwort “Nein, weil Windows die CPU-Hardware nicht unterstützt.”  Mit dieser Spezialversion des Windows 10 funktioniert es nun, ABER…

1. Es läuft nur auf dem momentan aktuellsten Raspberry-Modell, dem Raspberry Pi 2 (und auch auf anderen Nicht-Raspberry-Plattformen).
2. Die Installationsmethode ist komplett anders, als gewohnt und bedarf eines Windows10-PCs.
3. Es ist so abgespeckt, dass die derzeit existierenden Oberflächen nicht mehr als eine nur unwesentliche Konfiguration erlauben, wobei die Weboberfläche ausführlicher, als die direkte Oberfläche eines angeschlossenen Monitors ist.
4. Um ähnliche Funktionalität, wie mit den Linuxvarianten zu haben, ist der Umgang Powershell nötig. Die Variante mit Visual Studio muss ich mir erst noch ansehen.
5. Die ursprünglich gedachte Nutzung des Raspberrys für Schulen sehe ich wegen der gestiegenen Anforderungen (Powershell) noch nicht. Es wird eher für Handhelds und mobile Geräte gedacht sein.
6.  Da dieses Thema relativ frisch ist, gibt es noch wenige Verwendungsmöglichkeiten. Ich gehe allerdings davon aus, dass sich das schnell ändert.

Entgegen sonstigen Gewohnheiten werde ich auf dieser Seite ein paar Links zeigen, die ich für nötig halte, um die beschriebenen Dinge zu tun.

Aus Bequemlichkeit werde ich auf meinen folgenden Seiten statt “Windows 10 IoT” nur noch “IoT” schreiben!

Meine bisherigen Seiten:

Allgemein (diese Seite)
Installation
Erster Zugriff
Powershell (begonnen)
Applikationen (leer)
Tools (leer)
Verschiedenes (leer)

Weiter mit der Installation —>