Whisper von hinten

Rechts ein Foto von der gesprayten Rückwand der Whisper:

Für einen ersten Versuch, einen Lautsprecher zu sprayen, sieht es nicht ganz so schlecht aus. Ich hatte hell grundiert, dann alles silbern gesprayt, abgeklebt und den Rest schwarz gesprayt. Der Schutzlack fehlt noch.

Bewusst habe ich mit den beiden Rückwänden angefangen, wobei ich versehentlich bei der anderen Rückwand beim Abkleben eine winzige Lücke zwischen zwei Klebestreifen gelassen hatte, was zu einem langen dünnen schwarzen Strich geführt hatte. Den bekommt man schlecht weg. Also beim nächsten Mal sauberer arbeiten!

Das gilt auch für die runden Ausschnitte im Holz. Besonders durch das häufige Schleifen, verschieben sich die Klebestreifen, die vor unbeabsichtigtem Übersprühen schützen sollen. Aber jedes Mal vor dem Schleifen entfernen und hinterher wieder ganz exakt aufkleben, das ist vermutlich noch schwieriger.

Die Erkenntnisse, die ich bei dieser Arbeit gesammelt habe, sind auf einer meiner Grundlagenseiten, namens Spray, zu finden.