Together we are strong!

(Zusamenn sind wir stark!)

Die Überlegung, aus der Whisper eine Zwei-Wegebox zu machen, ist durch Tests wieder vom Tisch. Der Tieftöner packt nicht mehr als 2 kHz und das reicht nicht! Außerdem spielt er nur bis ca. 800 Hertz sauber. Danach steigt der Klirr und beim Hochtöner ist der Klirr erst ab ca. 3 kHz wirklich gut.

Da es die von mir favorisierten Mitteltonkalotten nicht so klein gibt, hatte ich bisher einen SB-Acoustics-Breitbänder mit Alumembran für diese Rolle vorgesehen, aber optisch hat es aus meiner Sicht nicht gepasst. Ich möchte gerne alle Membranen schwarz und wenn möglich mit rundem Montagering. Letzteres entfällt leider auch bei dem nun geplanten Mitteltöner, so dass ich alle Chassis von hinten auf die Schallwand montieren werde. Als Besitzer einer Oberfräse werde ich dann für abgerundete Schallaustritte sorgen.

Ein weiterer Punkt ist der relativ hohe Preis für ein Paar. Die anfangs anvisierten 200 Euro sind schon lange Schnee von gestern. 300 Euro waren eher wahrscheinlich. Mit dem neuen Mitteltöner werden die 200 Euro zwar noch nicht ganz erreicht, aber man ist deutlich dichter dran. Tieftöner, Mitteltöner und Hochtöner kommen auf 90 Euro pro Boxenpaar. Dazu kommt ungefähr der gleiche Preis für die zwei Weichen und dann wäre noch mit rund 30 – 50 Euro für zwei einfache Gehäuse zu rechnen. Die Chassishersteller / -Lieferanten sind Omnes Audio, SB Acoustics und Visaton. Die genauen Chassistypen werden aber erst später bekannt gegeben.

Mit der Überschrift ist gemeint, dass es sich bei allen drei Chassis um extrem preiswerte und damit wenig hochwertige Chassis geht:

in Summe 45 Euro für drei Chassis pro Box!

Normalerweise kaufe ich für dieses Geld nicht einmal ein Chassis! Aber es werden in dieser Box vorwiegend die guten Eigenschaften der Chassis genutzt und somit gibt es am Ende was?

Am Ende gibt es eine qualitativ hochwertige Box!