Reis


Wie kocht man losen Reis, damit er so schmeckt, wie beim Asiaten?

Also etwas klebrig und nicht körnig? Der vermutlich wichtigste Tipp: Man kauft Langkornreis oder noch besser, Duftreis! (Meine Frau nimmt 50% Langkornreis und 50% Duftreis.) Erhältlich in jedem Asia-Shop. Wer etwas weniger Geld ausgeben möchte, kann beides auch als Bruchreis kaufen.

Zuerst wird der Reis dreimal gewaschen / gespült. Dann gibt man den Reis in einen Topf mit Deckel, den man so mit Wasser füllt, dass das Wasser etwas höher als der Reis steht (fingerbreit). Mit einem Messbecher ist es oft die gleiche Menge Wasser, wie Reis.

Dann das Wasser mit dem Reis knapp 15 Minuten auf kleiner Flamme bei geschlossenem Topf köcheln lassen, abgießen und fertig ist der Reis!

Wer einen elektrischen Reiskochtopf hat, hat es noch einfacher. Teuer sind sie nicht mehr…