Rumrosinen-Muffins

Um diese Muffins beim Basar von den Kinder-Muffins (Früchte-Muffins) unterscheiden zu können, wurde als „Topping“ eine essbare Mokkabohne gewählt. Ein anderes Unterscheidungsmerkmal, war der Einsatz von Rumrosinen, anstatt von getrockneten Früchten. Später wurde noch das Mehl der Kinder-Muffins auf 405 eingeplant, so dass die Muffins deutlich heller sein würden, als die Erwachsenen-Muffins. Wegen möglicher Allergien verzichte ich oft auf Nüsse.

Getestet habe ich horizontale oder vertikale Lage der Mokkabohne, um festzustellen, ob die horizontale Bohne herunterfällt. Da dem nicht so ist, werde ich die Bohnen nur noch horizontal legen. – Das Foto zeigt noch die Version ohne Hagelzucker.

Für ca. 50 Mini-Muffins:
350 g Weizen-Mehl 550
250 g Rum-Rosinen
2 El. brauner Zucker
1 Packung Vanilin-Zucker
2 ml Rumaroma
1 Packung Backpulver
1 Packung Natron
1 Tonka-Bohne, Abrieb
1 Tüte (6 g) Orangenschalen-Aroma
1/2 Tl. Salz
150 g Mager-Quark
3 El. Agavensirup
100 ml warme Milch
2 El. Sonnenblumenöl


20 g Hagelzucker


50 Mokkabohnen, essbar

Für den Teig gibt man wie immer alles aus dem oberen Teil der Zutaten in eine passende Schüssel und vermengt es mit dem elektrischen Rührgerät. Danach bleibt es für 30 Minuten abgedeckt an einem kalten Ort stehen.

Anschließend wird der Teig in die Mini-Muffin-Formen gegossen. Obenauf wird zuerst etwas Hagelzucker auf die Teigoberfläche gestreut, bevor man dann die Mokkabohne mittig auf der Oberfläche tief und fest andrückt, damit sie sich später nicht löst. Der Backofen wird auf 180 Grad vorgeheizt und dann werden die Formen mit dem Teig auf einem Gitter in der zweiten Position von unten platziert. Eine hitzefeste kleine Schale mit Wasser im Backofen ist obligatorisch.

Nach ca. 10 Minuten stellt man den Backofen auf 150 Grad. Weitere 20 Minuten später sind die kleinen Muffins fertig und werden zum Abkühlen aus dem Ofen genommen. Nach einer weiteren Stunde des Abkühlens kann man sie aus der Backform nehmen und in die Papierförmchen setzen. Damit sind sie bereit zum Genießen!