Pilzomelette


100 g Champignons
100 g Pfifferlinge
4 Eier
100 ml Milch
10 g Butter
1 Bund Schnittlauch
Pfeffer und Salz

Zuerst wäscht man die Pilze und den Schnittlauch, bevor man dieses kleinschneidet. Dann zerlässt man die Butter in einer Pfanne, verquirlt nebenbei die Milch mit den Eiern und gibt dort reichlich Pfeffer und Salz hinzu. Jetzt gibt man die Pilze und den Schnittlauch in die Pfanne und dünstet es an. Als Nächstes gießt man die Eier-Milch-Mischung darüber und lässt es stocken. Durch umrühren mit einem Pfannenmesser vermeidet man das Anbrennen. Nach gut fünf Minuten sollte das Omelette fertig sein.

Dazu kann man einen meiner Salate (Leichter Salat) oder einen meiner Dips (Tzatziki, Kräuterquark, Aioli) reichen.

Auch wenn es Pilzomelette heisst, schmeckt durchaus ein Pils dazu! 🙂

Super und so einfach!