Habaneros Anfang Juni

Es hat sich nicht viel getan, außer, dass einige Habaneros ihre von der Sonne verbrannten Blätter abgeworfen und neue gebildet haben. Zur Kräftigung und zur Blütenbildung gab es mal wieder Hakaphos rot.

Wegen der Eisheiligen wurden die Chilis teilweise umgesetzt. Der kleinste Chili, der Kathumby Yellow, ist nun auf dem linken Foto hinten ganz links versteckt.

  

Wie so oft kann man die Fotos anklicken, wenn man es größer haben möchte.