Sorten


Meine bisher verwendeten Chilisorten

NameFamilieFotoHöheBreiteSchärfeLängeDickeFarbeMengeEmpf.JahrBem.
7Potchinense6030104025rot4520102010 als Pflanze gekauft. Kein Erfolg bei Aussaat.
7Pot Jonah Strainchinense5025103030rot342015Extrem scharf! Aroma nur minimal fruchtiger als ein Jolokia.
Aji Angelobaccatum803048035rot242016Süß und fruchtig bei Schärfen von 0 bis 5!
Aji Benitobaccatum703553520rot222015Verträgt "nordische Sommer-Temperaturen". Sehr ertragreich. Leicht fruchtiger Geschmack.
Aji Cerezaannuum704042530rot222014Robust. Guter Geschmack. Dickwandig. Ähnlichkeit zum Cherry.
Aji Habanerobaccatum8045107025gelb122012Braucht viel Wärme bei starker Sonne. Dolomitkalk gegen gelbe Blätter.
Aji Limochinense603094030gelb232016Wie Limón, nur dicker und weniger Früchte.
Aji Pineapplebaccatum703578025gelb002017Angeblich leichtes Ananasaroma.
Aji Russian Yellowbaccatum8045105020gelb442014Keinerlei interessante Besonderheiten für mich.
Anaheimannuum8040210020rot322006Gebräuchliche Peperoni-Sorte. Relativ wenig Schärfe.
Ancho Poblanoannuum704012050rot442018Neu in 2018! Braucht Monate zum Reifen.
Auroraannuum301582010rot432014Sehr klein und wenig Ertrag.
Avenirchinense7040104535rot332018Neu in 2018! Sehr scharf, aber aromatisch.
Bhut Jolokiachinense10045116025rot342009Bestäubung mit Pinsel unterstützen. - Extrme, beißende Schärfe. Kaum Geschmack.
Bird Ajibaccatum503071510rot442010Braucht viel Wärme. Wird auch als Bolivian Wild gehandelt. Lange Reifezeit.
Birds-Eyefrutescens60409156rot452004Auch möglich als annuum. Thai: Prik ki nu suan. In Nord-Deutschland schwierig zu ziehen.
Black Habanerochinense60304525braun552018Neu in 2018! Von Beginn an schlechtes Wachstum.
Bolivian Rainbowannuum803073015rot322009Dunkle Äste und Blätter. Mal etwas anders.
Bonsai-Chiliannuum30155125rot232006Die vermutlich kleinsten Chilis der Welt, aber recht robust. Überwinterung gut möglich.
Bradleys Bahamianfrutescens603573010rot352014Einer der letzten im Jahr! Geschmacklich keine Besonderheiten.
Brazilian Starfishbaccatum1205072050rot432010Form wie ein Seestern.
Caribbean Redchinense6035104535rot452010Sehr scharf und fruchtig.
Carolina Reaperchinense7030114035rot452017Gekaufte Früchte aus 2016. Braucht viel Licht / Wärme.
Cayenne, purpleannuum8040412020violett322010Ähnlich Anaheim, aber violett.
CGN 21500chinense5030102535orange352014Einer der letzten im Jahr! Farbgebung fließend zwischen violett und gelb.
CGN 21566chinense502594015orange342015Interessante Fruchtform. Zuerst schnell wachsend, dann sehr langsam reifend.
Cheiro Recifechinense603093030rot442016Angenehm duftend, aromatisch, aber sehr kleine Früchte.
Cherry (orange)annuum704032535orange222011Robuste Sorte. Ähnlich Aji Cereza.
Chupetinhochinense6035103025rot4520102010 als Pflanze gekauft. Hat bei mir keine Früchte gebracht.
Criolla Sellabaccatum805075010gelb332008Scharf und leicht fruchtig.
Cubanelle Sweetannuum7040120040rot432018Neu in 2018! Nur wenige Früchte pro Pflanze bei kleinen Töpfen. Sehr geringe Schärfe.
Datil Pepperchinense6030104020gelb3320152014 aus Datil x Limon entstanden.
Datil X Limonchinense6030105020rot342014Der Geschmack ist leicht fruchtig bei hoher Schärfe.
Denturkannuum703551235rot442017Wenig Früchte. Langsam reifend.
Devils Lambs Heartannuum603055035rot332015Paprika-Aroma. Platzt sehr schnell.
Dundicutannuum603583020rot242015Hat nicht gefruchtet.
Dutch Habanerochinense60353525orange452018Neu in 2018! Wenig Früchte, lange Reifezeit.
Dwarf Chiltepinannuum15030785rot342016Pflanze als Geschenk bekommen. Früchte klein, zu wenig Fleisch. Wuchs ist "wild".
Early Jalapenoannuum603555020rot322012Wenn, dann schnell wachsend. Wurde bei mir durch Fresno ersetzt.
Ecuador Purpleannuum503573015rot212005Sehr bunt reifend. Violette Äste und Blätter. Robust. Mittlerer Ertrag.
Explosive Emberannuum453072515rot222013Netter essbarer bunter Chili.
Fataliichinense503096025gelb442018Neu in 2018! Sehr scharf und wenig Aroma.
Favignana Hotannuum703041210rot222017Kräftig keimend. Gute Ernte. Dünnwandig. Wenig Aroma.
Feher cseresznyeannuum803032535rot332015Ähnlich zu Cherry, aber mindestens doppelt so große Früchte.
Filironiannuum402543010rot222018Neu in 2018! Einfacher, wenig scharfer Allround-Chili.
Foodorama Scotch Bonnetchinense6035104030gelb442017Keimt schlecht. Lange Reifezeit.
Fresnoannuum503055025rot212013Mein geschmacklicher Jalapeno-Ersatz der jedes Jahr kommt. Vermutlich mit Jalapeno gekreuzt.
Fresno (F)annuum502554015rot332018Neu in 2018 (von ChiliFee)! Etwas kleiner als "mein Fresno" und keine Jalapeno-Streifen.
Gelbe Zwergechinense5035103520orange232018Neu in 2018! Sehr scharf, mäßig aromatisch.
Giant Rocotopubescens805044040rot442016Früchte sind trotz "Giant" viel kleiner als beim Rocoto not brown.
Glockenchilibaccatum1007034045rot332008Auch Rocotillo genannt. Ähnlich zu Bishops Crown und Nepalese Bell. Witzige Form.
Habanerochinense7055105035rot332004Sehr scharf und minimal fruchtig.
Habanero Cristinachinense402581010weiß452018Neu in 2018! Für Habanero nicht ganz so scharf. Kaum Aroma. Für mich zu klein.
Habanero El Remochinense603023020rot342015Sehr lecker bei minimaler Schärfe!
Habanero Franciscachinense7055105035rot442009Typischer Habanero.
Habanero Gambiachinense7050103525rot332018Neu in 2018! Sehr scharf und etwas aromatisch. Als orange gekauft, aber rot gefruchtet.
Habanero Hawaii Beachchinense7050104535rot222018Neu in 2018! Typischer roter Habanero. Sehr scharf, aber aromatisch.
Habanero Ivorychinense402582010weiß452018Neu in 2018! Nicht ganz so scharfer Habanero und nur wenig Aroma. Für mich zu klein.
Habanero Martiniquechinense805095035rot352010Sehr scharf und etwas fruchtig.
Habanero Maya Redchinense70505020rot442018Neu in 2018! Geschmacksprobe steht noch aus.
Habanero Mexican Orangechinense403093530orange122017Pflanze 2016 gekauft. Aromatisch und robust.
Habanero Peruvian Whitechinense40251510weiß452018Neu in 2018! Geschmacksprobe steht noch aus.
Habanero Redchinense70504530rot332018Neu in 2018! Geschmacksprobe steht noch aus.
Habanero Red Savinachinense70503030rot232018Neu in 2018! Geschmacksprobe steht noch aus.
Habanero Surinam redchinense7055104030rot442012Typischer Habanero.
Habanero Uganda gelbchinense7055105035gelb342012Noch etwas schärfer als der übliche Habanero.
Habanero Uganda rotchinense7055105035rot342012Noch etwas schärfer als der übliche Habanero.
Habanero Vietnamchinense70504030rot332018Neu in 2018! Geschmacksprobe steht noch aus. Gelb gekauft, rot gewachsen.
Hauspaprika, sibirischannuum503552510rot222010Entgegen des Namens besser nach draußen stellen, besonders wegen der Läuse.
Hijo Puta Madrefrutescens00700rot002017Hat nicht gekeimt.
Hot Nitannuum503564015rot212012Eigenzüchtung. Typisch längliche Fruchtform. Pastellfarben. Gut zu verarbeiten. 2015 instabil.
HP22Bchinense7030114035rot452017Wie Carolina Reaper. Braucht viel Licht / Wärme.
Inca Hotbaccatum603584025gelb302016Recht guter Ertrag.
Jalapeno Mexicanannuum50354520rot442018Neu in 2018! Lange Reifezeit. Mein "Fresno" ist mir lieber!
Jamaican Yellow Hotannuum6035104030gelb442017Lange Reifezeit.
Jolokia Peachchinense5030113520pfirsich342015Gekaufte Pflanze. Beißend scharf.
Kathumby yellowchinense502584525gelb332016Zuerst dunkel lila und viel später gelb werdend.
Kitchenpepperannuum703583020rot452015Ein annuum in Habaneroform. Aber extrem langsame Reifung!
Lemon Dropbaccatum806577020gelb332009Scharf und gutes, leicht fruchtiges Aroma.
Limónchinense402592510gelb222012Sehr scharf und doch noch aromatisch. Wird jedes Jahr genutzt.
Little Elfannuum402052010rot232015Schön bunt.
Madame Jeanettechinense502594025gelb432016Klassiker, aromatisch.
Mini Rocotopubescens705073520gelb342014Fleischig, scharf und Geschmack paprikaähnlich.
Monkey Face redannuum503058030rot342016Wie der gelbe Monkeyface, nur rot und etwas kleiner.
Monkey Face yellowannuum5030610040gelb322014Riesige Früchte bei relativ kleiner Pflanze. Für die Größe erstaunlich scharf!
Naga Jolokiachinense6030114020rot342015Gekaufte Pflanze. Beißend scharf.
Nepalese Bellbaccatum1006033550rot332012Reift langsam aber sicher. Schärfe schwankt von Jahr zu Jahr zwischen 3 bis 5.
Numex Big Jimannuum6035122040rot432018Neu in 2018! Wenige Früchte an Pflanze in kleinem Topf. Minimale Schärfe.
Numex Suave orangechinense1007015035orange342009Wie Habanero, aber ohne Schärfe.
Numex Twilightannuum402572010rot212009Zierchili, aber gut essbar. Reift bunt. Viel Ertrag. Mein schönster Chili. Wird jedes Jahr genutzt.
Orange Habanerochinense60354530orange332018Neu in 2018! Geschmacksprobe steht noch aus.
Peach Congochinense402592520orange442016Kleine Pflanze mit kleinen Früchten.
Peperoni Hapauannuum703051030rot442017Langsam reifend.
Peperoni lang scharfannuum8030420010rot342016Früchte sehr lang.
Peruvian Purplefrutescens503052010rot342007Ähnlich Ecuador Purple.
Peter Pepperannuum704078025rot432012Interessante Form. Wächst bei mir sehr schlecht. Die typische Fruchtform ist sehr selten!
Pimenta Morangachinense402562015rot442014Nicht so scharf wie erwartet. Wenig Früchte. Wirklich das Original?
PM 0363annuum703561230gelb332017Gut und relativ früh reifend.
Pretty in Purpleannuum352563025rot422009Oft als Zierchili, aber essbar. Reift bunt.
Purple Jalapenoannuum704037030rot322010Wächst schnell. Samen keimen bei mir aber ganz schlecht.
Purple Ufoannuum702573525rot322016Schöne Färbung und relativ viele Früchte.
Purrirafrutescens502573515rot212012Größere Pflanze und Früchte als Ecuador Purple. Robust.
Quadrato D'Asti Rossoannuum603017070rot442018Neu in 2018! Fast wie Paprika. Anzucht lohnt nicht.
Rio Ronuro Hotchinense60353025rot442018Neu in 2018! Geschmacksprobe steht noch aus.
Rocoto Aji Largopubescens705087020rot222015Frühe Sorte auch in Norddeutschland. Typischer Rocoto-Geschmack. Längliche Form.
Rocoto brownpubescens805054550braun342012Von Rocoto-Not-Brown stammend. Apfelgröße.
Rocoto Chile de Sedapubescens7060gelb552018Neu in 2018! Keine Früchte
Rocoto Ecuadorian Redpubescens7060rot552018Neu in 2018! Keine Früchte
Rocoto Manzano Amarillo gelbpubescens1005053030gelb452016Gekaufte Pflanze mit dickem Stamm. 2018 augesät. Sehr lange Reifezeit.
Rocoto Marlenepubescens804064545rot232015Bei mir waren die wenigsten Früchte richtig rund. Geschmack Rocoto typisch.
Rocoto Not brownpubescens805064550rot342012Lange Reifezeit. Relativ scharf aber wenig Geschmack. Apfelgröße.
Rocoto Peron gelbpubescens7060810060gelb442010Angeblich bis -5 Grad. Guter Geschmack. Langsam reifend. Für mich schwer zu ziehen.
Rocoto Peron rotpubescens7060810060rot342010Angeblich bis -5 Grad. Guter Geschmack. Langsam reifend.
Rondoniachinense302082010rot542016Kleine Pflanze mit kleinen Früchten.
Royal Goldchinense60402525orange342018Neu in 2018! Geschmacksprobe steht noch aus.
Scarlet Lanternchinense5025103515rot452012Wächst bei mir schlecht.
Scotch Bonnet orangechinense10060105035orange452010Wächst bei mir schlecht.
Scotch Bonnet rotchinense6030104030rot332016Aromatisch wie ein Habanero und sehr scharf.
Super Datilchinense70504030orange232018Neu in 2018! Geschmacksprobe steht noch aus.
Tabascofrutescens503093015rot342005Früchte ähnlich Hauspaprika. Vermutlich kein Original.
Tazmanian Blackannuum704055020rot432016Rauchig nur mit Phantasie.
Teapot redchinense1007073015rot452010Gut schmeckende Früchte, aber schwer zu ziehen.
Tennessee Teardropsannuum503072015rot212014Ganz einfach zu ziehen und viele Früchte. Dabei noch relativ scharf. Matte Haut.
Texana Hot Redannuum251542515rot222012Wechselt Farbe bei Reife von fast schwarz nach dunkel rot.
Thai Dragonannuum503074010rot322014Ähnlich Thai-mittel.
Thai mittelfrutescens704086015rot352004Thai: Prik ki nu. Später Fruchtansatz. 2013 früh blühend.
Thai orange hotannuum704086010orange222015Auch für kühleres Sommerwetter.
Thai prik jaewannuum703093010rot452016Originale scharfe Chilis aus Thailand, aber sehr langsam bis gar nicht reifend!
Thai red hotannuum704086010rot202017Sollte wie "Thai orange hot" nur in rot sein.
Trinidad Scorpionchinense5030103520rot452012Sehr scharf. Habaneroaroma. Wächst bei mir schlecht.
Trinidad Scorpion Butch Tchinense6035114025rot342016Bis 2013 weltweit schärfster Chili! Vermutlich nicht sortenrein.
Trinidad Scorpion Moruga Redchinense6030114030rot552017Wenig Früchte. Lange Reifezeit.

Quant. = Quantität = Menge Fruchtfleisch (1 – sehr viel)
Qual.   = Qualität   = generelle Empfehlung der Nutzung (1 – volle Empfehlung)
Bem.   = Bemerkung

Zuletzt aktualisiert 25.08.2018