Box 2 und 3 umgetopft

Heute habe ich die Keimlinge aus den Anzuchtboxen 2 und 3 umgetopft und auf die Fensterbank gestellt. Leider sind die Keimlinge zwei Tage ohne genug Wasser bei zu viel Wärme gewesen, so dass nicht klar ist, ob alle überleben. Das und auch die Keimrate von Box 3 hat dazu geführt, dass ich eine weitere Anzuchtbox für Chilis geplant habe: Box 6. Aber vorher ist natürlich Box 5 an der Reihe. Die Samen sind seit gestern eingeweicht.

Damit mir das mit Box 2 nicht noch einmal passiert, werde ich die Heizung schon nach einer Woche reduzieren, so dass es nicht mehr als 30 Grad Wassertemperatur (27 Grad Erdtemperatur) werden. Das geht nicht allein durch das Laufenlassen der Lüfter.

Die Kontrolle des Wasserstandes wird durch die neuen, zu kurzen Anzuchtplatten sehr einfach ermöglicht. Box 2 hatte noch eine große Anzuchtplatte, wodurch der Wasserstand von außen nicht erkennbar war.

Man sollte es nicht glauben: Auch nach über 10 Jahren Chilianzucht mache ich immer noch Fehler! embarassed