Es geht voran!

Auch die zweite Anzuchtbox hat etwas zu bieten, wenn man genauer hinsieht:

Wie schon in den vergangenen Jahren sinkt die Keimrate während der laufenden Anzucht. Bei Box 1 waren es nach einer Woche 63%, während es hier nur noch 54% sind. Außerdem scheinen zwei oder drei Keimlinge nicht überlebensfähig zu sein, obwohl ich sie dieses Jahr nur noch in reinem Leitungswasser einweiche, ganz ohne Chemikalien.

Die Wasserkontrolle geschieht nun nicht mehr elektronisch, weil es nicht stabil war. Die jetzt verwendeten mechanischen Stäbchen funktionieren zwar auch nicht wirklich sicher, sind aber besser als nichts und sehr einfach zu verwenden. Man sollte sich aber angewöhnen, wenigstens einmal täglich nachzusehen.

Herausragend ist das schnelle Wachstum! So müssen vermutlich schon am kommenden Wochenende die Keimlinge von Box 1 in 7x7cm-Töpfchen umgetopft werden, damit sie nicht an die LEDs stoßen. Dadurch, dass ich die letzten Jahre deutlich blaueres Licht verwendet hatte, war das Wachstum stark gebremst worden, leider teilweise auch für den Rest des Pflanzendaseins. Auf jeden Fall brauche ich nur noch zwei beheizte WebCam-Mini-Gewächshäuser, wenn ich nur alle zwei Wochen neu aussäe. Dafür fehlt mir ab Ende April vermutlich der Platz für die dann recht großen Pflanzen! Andererseits hätte ich noch Luft, um ein sechstes Gewächshaus mit den bis dahin noch fehlenden Sorten zu nutzen.

Für die nächsten Jahre bedeutet das: Nicht vor Februar mit der Anhzucht beginnen! (Schade!)

Bei der Lüftersteuerung könnte es auch noch eine Änderung geben. Bis zum Lebensalter von 7 Tagen würde ich gerne die Lüfter nur in den dunklen 8 Stunden nachts laufen lassen, damit die Samen es wenigstens am Tag gut warm haben (>30°). Anschließend sollten die Lüfter mehr als 16 Stunden pro Tag laufen, damit die Schimmelbildung reduziert wird. Allerdings ist das bei den vier Wochen Anzuchtplatte vermutlich fast unwichtig. Früher war es wichtig, weil die Keimlinge 6 bis 8 Wochen dort verbracht haben. Ich werde es nun bei Box 2 testen, wie es mit dem Schimmel bei 8 Stunden täglicher Lüftung nach vier Wochen aussieht.

Samen von diesen Sorten wurden für die Aussaat am kommenden Wochenende eingeweicht:

Aji Ecuadorian Orange Fatalii Georgia Flame Thai Orange Hot
Aji Ecuadorian Orange Fatalii Georgia Flame Thai Orange Hot
Aji Ecuadorian Orange Fatalii Jalapeno Conchos Thai Orange Hot
Aji Little Finger Orange Fresno Jalapeno Conchos Thai Orange Hot
Aji Little Finger Orange Fresno Limon Thai Orange Hot
Aji Little Finger Orange Fresno Limon Thai Orange Hot